Hier finden Sie uns

Volker Ahnert

Baumaschinen & Erdbewegung
Zwickauer Str. 122
08393 Meerane

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 03764 3928 +49 03764 3928

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Asphalteinlagen als Antwort auf Reflexionsrisse in Asphaltschichten

In Asphaltstraßen treten verkehrsbedingte, thermische, mechanische und altersbedingte Ermüdungsrisse auf. Eine Geogittereinlage als Asphaltbewehrung ist eine günstige Maßnahme zur Sanierung der Reflexionisrisse im Asphalt und Leistungsoptimierung des Asphaltbelages.

Die Lage der Asphalteinlage im Asphaltsystem erzeugt unterschiedliche Wirkungen. Die positiven Eigenschaften der Asphaltbewehrung werden nur durch Einsatz des entsprechenden Bindemittels in erforderlicher Menge laut Hersteller zum geforderten Schichtenverbund erreicht.

Thermische Beanspruchung durch:

Temperaturunterschiede

Tag- und Nachtwechsel

Jahreszeitlich bedingt

unterschiedliche Dehnungs-koeffizienten

verschiedene Materialien, z.B. Asphalt auf Beton
Scherbeanspruchung durch:

Radlasten

überbaute Risse

Setzungsverformungen
Biegebeanspruchung durch:

Radlasten

überbaute Risse

Druck- Zug- und Schubspannungen der Verkehrslasten
Druckversion Druckversion | Sitemap
Asphaltbewehrung, Asphaltarmierung - Asphalteinlagen als wirtschaftliche Alternative bei Straßensanierungen